Geschichte der Firma Elektro-Steffen

gruender_elektro_steffen_hinrich_steffen
Gründer Hinrich Steffen

Vor ca. 90 Jahren dachte sich Hinrich Steffen, der Ur- Urgroßvater von Axel Steffen, das Strom zukünftig für viele Menschen immer mehr an Bedeutung gewinnen würde. Die zu der damaligen Zeit noch viel beliebteren Dampfmaschinen sollten immer mehr an Bedeutung verlieren.

Hinrich Steffen eröffnete so mit die erste Elektrowerkstatt in Schönberg. Seine Rechnung ging auf und die Elektrizität gewann zunehmend an Bedeutung. Bereits nach einem  Jahr kaufte Hinrich Steffen in der Knüllgasse das ehemalige Gebäude von Bäcker Martin und eröffnete dort einen Elektroladen.

Nach dem Krieg übernahm der Sohn Friedrich den Betrieb und übergab diesen Betrieb im Jahre 1957 an seinen Sohn Herrmann Steffen.

gruendungsgeschaeft_elektro_steffen
Elektro Steffen im Knüll

Im Jahre 1986 ging der Betrieb dann in vierter Generation an den Sohn Axel Steffen.

Im Jahre 1985 begann der heutige Mitinhaber Ralf Bastian seine Elektolehre bei Elektro Steffen.

Im Laufe der Jahre entwickelte Axel Steffen sich immer mehr vom Elektro-Meister zum Immobilienkaufmann und Bauträger. Viele Immobilien-Projekte und andere Geschäftsfelder entwickelte Axel Steffen fortwährend.

Parallel dazu erlangte Ralf Bastian den Gesellenabschluss und bestand im Jahre 1993 die Meisterprüfung.

In den darauf folgenden 5 Jahren projektierte Axel Steffen mehrere größere Bauprojekte in den neuen Bundesländern.

Im Januar 2001 wurden Axel Steffen und Ralf Bastian Geschäftspartner und Axel Steffen baute seine Geschäftsfelder weiter aus. Bis heute hat Axel Steffen mehr als 10 Firmen und 350 Mitarbeiter für die er sich verantwortlich zeichnet.

Bei der Firma Elektro Steffen sind zur Zeit 40 Mitarbeiter beschäftigt. Der Elektro Betrieb wurde von diesem Zeitpunkt an verstärkt durch Ralf Bastian ausgebaut. Fortwährend wurden immer neue Spezialbereiche in das Geschäftsfeld aufgenommen.

Der Tätigkeitsbereich erstreckte sich anfangs auf:

-      klassischen Servicebereich mit der Reparatur von Haushaltsgeräten

-      Elektroinstallation in Ein- und Mehrfamilienhäusern

-      für Mc Donald`s installierten wir das erste Restaurant in Kiel und fingen an auch den Großküchenservice für Mc Donald`s zu erbringen.

Immer neue Kontakte durch Empfehlungen sorgten für immer neue Aufgabenbereiche. Elektro-Steffen fing an, auch größere Projekte abzuwickeln.

50_jahre_elektro_steffen
50 Jahre Elektro Steffen (1982)

Führende Unternehmen wie die Förde Sparkasse, VR Bank, EDEKA Nord, Stadtwerke NMS, Aldi, Penny, Citti Kiel, Reese IT, GSK Kiel, Burger King, Nordsee, CB Modemarkt, Jawoll, Conrad Elektronik, Elb- Philharmonie Hamburg und viele weitere zählen seit Jahren zu den Stammkunden.

Elektro-Steffen zertifizierte sich gemäß ISO 9001 und 14675 für den Bereich Sicherheitstechnik und fing an Einbruchmelde-, Brandmelde- und Videoanlagen zu erstellen.

Durch die Tätigkeit an den Großprojekten ergaben sich wiederum neue Geschäftsfelder und Elektro-Steffen kam in die glückliche Situation die Privathäuser einzelner Persönlichkeiten zu installieren. Dort wurden Techniken eingebaut die keine Wünsche offen lassen, auch Smart Home genannt.

Durch die immer modernere Technik nahm Elektro-Steffen auch die Spezialbereiche wie EDV Netzwerktechnik, Telefonanlagen und Klimaanlagen mit ins Programm auf. Wichtig war und ist, dass Elektro-Steffen die einzelnen Bereiche immer mit entsprechend ausgebildetem Fachpersonal besetzten kann.